Alle Artikel in: Arbeitswelt

Das ändert sich 2018 beim Mindestlohn

Arbeitswelt

Der all­ge­mei­ne gesetz­li­che Min­dest­lohn trat am 1. Janu­ar 2015 durch das Min­dest­lohn­ge­setz (MiLoG) in Kraft. Rund 3,6 Mil­lio­nen Men­schen hat­ten dadurch Anspruch auf Lohn­er­hö­hung. Seit­dem ist der Min­dest­lohn ange­stie­gen – und auch 2018 erwar­ten uns wei­te­re Ände­run­gen.

So halten Sie schwierige Arbeitskollegen in Schach

Arbeitswelt
Schwierige Arbeitskollegen

Natür­lich wünscht man sich einen Arbeits­platz, an dem jeder mit jedem klar­kommt. Schwie­ri­ge Arbeits­kol­le­gen gibt es jedoch über­all. Daher ist es nur nor­mal, dass es hier schon ein­mal zu Kon­flik­ten kommt oder dass man sich nicht mit jedem ver­steht. Wir stel­len Ihnen typi­sche Pro­blem­fäl­le vor und zei­gen wie Sie mit die­sen umge­hen-

Sind weibliche Führungskräfte die besseren Chefs?

Arbeitswelt
Sind weibliche Führungskräfte die besseren Chefs?

Weib­li­che Füh­rungs­kräf­te – die Poli­tik wünscht sich hier schon lan­ge mehr Erfolgs­ge­schich­ten. In der Rea­li­tät sieht es da etwas mau aus. Nur jede vier­te Füh­rungs­po­si­ti­on wird in Deutsch­land von einer Frau besetzt. Dabei zeigt eine aktu­el­le Stu­die, dass Frau­en sogar die bes­se­ren Füh­rungs­kräf­te sein könn­ten!

Sozialer Aufstieg: Vom Tellerwäscher zum Millionär?

Arbeitswelt
Sozialer Aufstieg: Vom Tellerwäscher zum Millionär

Vom Tel­ler­wä­scher zum Mil­lio­när – die­ser Spruch steht für die Über­zeu­gung, dass man zwar klein begin­nen, aber sozi­al auf­stei­gen kann. Doch vie­len fehlt der Glau­be dar­an, dass das heut­zu­ta­ge noch mög­lich ist. Wir haben uns infor­miert: Ist so etwas noch mög­lich? Und wenn ja, unter wel­chen Bedin­gun­gen?