Was macht eigentlich ein privater Arbeitsvermittler?

Einen Kommentar schreiben
Arbeitswelt / Faktum
Petra Altenberg

Private Arbeitsvermittler sind für private Unternehmen wie zum Beispiel Bildungsträger tätig. Sie haben die Aufgabe, Arbeitsuchende zu einem neuen sozialversicherungs­pflichtigen Beschäftigungsverhältnis zu verhelfen. Ihr Ziel ist es also, zwei verschiedene Parteien zusammenzuführen und einen Vertragsabschluss in die Wege zu leiten. Doch wie sieht der Beruf des Vermittlers eigentlich genau aus? Wir haben nachgefragt!

Weiterlesen

Viele Lehrstellen bleiben frei: Last Minute zur Berufsausbildung

Einen Kommentar schreiben
Arbeitswelt
artikelbild-ausbildungsplaetze

In Kürze ist es so weit: Die neuen Azubis starten in Deutschland ihre Ausbildung. Doch in vielen Branchen gibt es mehr Ausbildungsplätze als Auszubildende – viele Lehrstellen in Deutschland werden somit nicht besetzt. Wir haben uns informiert, welche Berufsausbildungen die beliebtesten sind und wie Sie auch noch kurzfristig einen Ausbildungsplatz finden.

Weiterlesen

Die Vor- und Nachteile des Lebens als Berufspendler

Einen Kommentar schreiben
Arbeitswelt
Einfahrender Zug am Bahnsteig

In Deutschland gibt es derzeit rund 43 Millionen Berufstätige. Darunter wohnen ganze 17 Prozent mehr als 25 Kilometer von ihrem Arbeitsplatz entfernt, vier Prozent sogar mehr als 50 Kilometer. Doch wie sieht das Leben eines Berufspendlers eigentlich aus? Wir haben die Schattenseiten des Pendelns unter die Lupe genommen – aber auch klare Vorteile ausfindig gemacht.

Weiterlesen